„The Next Level“: EA SPORTS und Divimove läuten FIFA 21 Vorsaison ein

posted

In wenigen Wochen hat das langersehnte Warten von weltweit mehr als 10 Millionen Spielern endlich ein Ende: EA SPORTS FIFA 21 erscheint am 9. Oktober im Handel. Gaming-Publisher Electronic Arts und das Online-Video-Unternehmen Divimove läuten mit einem eigens entwickelten Branded-Content-Format auf den EA SPORTS FIFA-Kanälen jetzt die FIFA 21 Vorsaison im Social Web ein. „The Next Level“ verspricht ab sofort exklusive Einblicke, Spielupdates und Gastauftritte von einigen der bekanntesten deutschen Gaming-Influencern sowie weiteren prominenten Gesichtern, die die FIFA-Community auf den bevorstehenden Marktstart einstimmen sollen.

Das monatlich erscheinende Format „The Next Level“ wird moderiert von Sarah Mangione. In insgesamt acht Episoden berichtet sie aus ihrem virtuellen Studio über neueste Updates, Features, Spielmodi und alles Wissenswerte aus dem FIFA-Kosmos. Unterstützt wird sie dabei von Größen der deutschen Gaming-Influencer-Szene sowie prominenten Gästen aus der Sport- und Lifestylewelt. In jeder Ausgabe begrüßt sie neue Talkgäste, die über ihren ganz persönlichen Hype-Faktor sprechen und sich einem interaktiven Quiz mit Sarah Mangione stellen.

FIFA als Highlight jedes Spielejahres begeistert Fans über mehrere Alterklassen hinweg. Aus dem diesem Grund wurde für die Verbreitung des Branded-Content-Formats von EA SPORTS und Divimove eine plattformübergreifende Strategie entwickelt, die es Nutzern ermöglicht „The Next Level“ auf YouTube, Twitch, Instagram und Twitter zu erleben.

Talkgast in der ersten Episode ist Gaming-Influencer Gamer Brother, der in Social Media über eine Million Menschen erreicht. Er wie auch alle zukünftigen Gäste werden mit Aufrufen auf ihren persönlichen Social-Media-Kanälen zusätzliche Aufmerksamkeit für „The Next Level“ erzeugen und ihre Communities aktivieren.

Divimove zeichnet im Auftrag von EA SPORTS verantwortlich für die Konzeption, Strategie, das Influencer-Management und die Produktion von „The Next Level“.

Hier geht es zur ersten Episode von „The Next Level“ mit GamerBrother.

Medien- und Entertainment-Branche an der Spitze 

Durchschnittlich erreichten Medienunternehmen in 2019 rund vier Millionen Abonnenten mit ihrem YouTube-Auftritt. Dies entspricht 1,5 Millionen Zuschauer mehr als im Vorjahr. Angeführt wird die Branche von Warner Bros (8,06 Mio. Abos), BBC (7,61 Mio. Abos) und ABC News (7 Mio. Abos). Die schnellstwachsenden Medienmarken in 2019 waren Fox News und CBS News mit einem Zuschauergewinn von knapp 70%. 

Netflix vor Apple und Playstation 

Den ersten Platz als reichweitenstärkster Tech-Kanal auf YouTube sichert sich Netflix mit 11,8 Millionen Abonnenten vor Apple mit 10,4 Millionen Followern und Playstation mit 9,3 Millionen Nutzern, die den Markenkanal abonniert haben. Die meisten neuen Abonnenten in der Techbranche konnten HP und Tencent für sich gewinnen mit einem Zuwachs von +309% und +149%. Im Durchschnitt erreichen die YouTube-Präsenzen der Techunternehmen 1,47 Millionen Abonnenten (2018: 740.000).

Victoria’s Secret vor Nike in der Textilindustrie 

Erstmals Teil des Brand Finance Reports und somit auch des Markenrankings auf YouTube ist in diesem Jahr Victoria’s Secret mit 1,83 Millionen Abonnenten. Sportbekleidungsmarke Nike begeistert mit dem unternehmenseigenen Markenkanal 1,23 Millionen Abonnenten und steht damit vor Mitbewerber Adidas (870.000 Abos). Polo Ralph Lauren und Louis Vuitton verbuchen in 2019 das stärkste Wachstum mit +102% und +51% Publikumszuwachs. Im Vergleich zum Vorjahr verdoppelte die Textilbranche ihre Abonnentenzahlen und liegt damit im Durchschnitt bei 400.000 Zuschauern. 

Victoria’s Secret vor Nike in der Textilindustrie 

Erstmals Teil des Brand Finance Reports und somit auch des Markenrankings auf YouTube ist in diesem Jahr Victoria’s Secret mit 1,83 Millionen Abonnenten. Sportbekleidungsmarke Nike begeistert mit dem unternehmenseigenen Markenkanal 1,23 Millionen Abonnenten und steht damit vor Mitbewerber Adidas (870.000 Abos). Polo Ralph Lauren und Louis Vuitton verbuchen in 2019 das stärkste Wachstum mit +102% und+51% Publikumszuwachs. Im Vergleich zum Vorjahr verdoppelte die Textilbranche ihre Abonnentenzahlen und liegt damit im Durchschnitt bei 400.000 Zuschauern. 

Zurück zu allen News