SaturnLP12Eskalation - Berlin feiert Europas größtes kostenfreies YouTuber Meet & Greet

posted

Stadionatmosphäre und Gänsehautcharakter ­- Deutschlands größtes YouTuber Meet & Greet in der Mall of Berlin. Ein neunstündiges Bühnenprogramm mit einer Live-Gaming-Show, jeder Menge Social-Media-Interaktionen und rund 5.000 Fans, die Ihre YouTube-Stars mit ohrenbetäubenden Sprechchören feierten. Saturn Mall of Berlin lud in Zusammenarbeit mit seinen Partnern Divimove und Chest of Wonders am vergangenen Freitag zur #SaturnLP12Eskalation mit den YouTube-Stars MarcelScorpion, ViscaBarca und ApoRed nach Berlin ein. Special Guests wie KsFreakWhatElse, AltanaBananaTV, Krappi, HapticRush und xTheFaro überraschten die Fans und schrieben fleißig Autogramme.

„Die #SaturnLP12Eskalation war sowohl für die Fans, die YouTuber als auch für uns und unsere Partner Divimove sowie Chest of Wonders ein voller Erfolg. Die Fan-Community zu mobilisieren ist eine große Herausforderung. Die Massen dann aber auch noch über Stunden hinweg zu unterhalten, ist eine noch viel größere Aufgabe. Wir sind überwältigt vom Durchhaltevermögen und dem Entertainment-Talent von MarcelScorpion, ViscaBarca, ApoRed und allen Special Guests“ so Thomas Allien, Geschäftsführer von Saturn Mall of Berlin.

Schon zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn versammelten sich 2.000 Fans in der Piazza der Mall of Berlin. Einige Fans kamen sogar extra aus Österreich und der Schweiz angereist. Als um 15:00 Uhr MarcelScorpion, ViscaBarca und ApoRed unter Anmoderation von Radio NRJ die Bühne betraten, gab es im Publikum kein Halten mehr. Minutelang wurden die YouTuber von ihren Fans lautstark gefeiert. Die Piazza im Herzen von Berlins modernster Shopping-Mall verwandelte sich innerhalb kürzester Zeit zu einer riesigen Arena voller kreischender Fans.

Mit der Live-Gaming-Show startete das Bühnen-Programm: Per Zufallsgenerator wurden aus dem Publikum vier Zuschauer ausgewählt, die auf der Bühne zusammen mit MarcelScorpion und ViscaBarca in einem Turniermodus „Fifa 2015“ spielen durften. Gespielt wurde in 2er-Teams – je ein YouTuber gemeinsam mit einem Kandidaten aus dem Publikum. Das gesamte Spiel wurde auf einer großen LED-Leinwand übertragen. Das Besondere daran: Die YouTuber kommentierten wie auf ihren Kanälen das gesamte Game-Play via Headset-Mikrofon und wurden auf der Leinwand miteingeblendet. Der erstplatzierte Spieler aus dem Publikum freute sich am Ende des Turniers über einen BenQ XL2730Z Monitor, eine Playstation4, eine Fifa 2016 Vorverkaufsbox und ein limitiertes Eventshirt. Der Zweitplatzierte erhielt einen 48 Zoll SmartTV von Samsung sowie ein limitiertes Eventshirt.

Der Veranstalter Saturn Mall of Berlin verloste unter allen Besuchern Preise im Wert von über 8.000 Euro. Vor Beginn des Events erhielt jeder Besucher ein Los mit einer persönlichen Gewinnnummer. Mittels Zufallsgenerator und zahlreichen Social-Media-Interaktionen konnten sich die Losbesitzer mit etwas Glück einen der zahlreichen Preise sichern.

Für großes Aufsehen sorgte der Gastauftritt des österreichischen YouTuber-Duetts KsFreakWhatElse und Krappi. Nachdem KsFreakWhatElse einige Zuschauer aus dem Publikum auf die Bühne holte, durften sie in einem Tanz-Battle gegen Krappi ihr Können unter Beweis stellen. Die Tänzer aus dem Publikum wurde für ihren Mut mit Gewinnen von Saturn Mall of Berlin belohnt. 

Gegen 17:00 Uhr dann dichtes Gedränge an der Bühne. Der Grund: Start der YouTuber-Autogrammstunde. Tausende Jugendliche reihten sich ein, um ein Autogramm und ein Selfie ihrer YouTube-Starts zu ergattern. Nach 7 Stunden, tausenden Selfies, unzähligen Unterschriften auf T-Shirts, Oberkörpern, Playstations und Controllern, 20 leergeschriebenen Edding-Stiften, verließen MarcelScorpion, ViscaBarca und ApoRed die leere Piazza der Mall of Berlin. 

Die #SaturnLP12Eskalation war nicht nur für die Fan-Community, sondern auch für die „Rockstars der neuen Generation“ ein unvergessliches Event.

Medien- und Entertainment-Branche an der Spitze 

Durchschnittlich erreichten Medienunternehmen in 2019 rund vier Millionen Abonnenten mit ihrem YouTube-Auftritt. Dies entspricht 1,5 Millionen Zuschauer mehr als im Vorjahr. Angeführt wird die Branche von Warner Bros (8,06 Mio. Abos), BBC (7,61 Mio. Abos) und ABC News (7 Mio. Abos). Die schnellstwachsenden Medienmarken in 2019 waren Fox News und CBS News mit einem Zuschauergewinn von knapp 70%. 

Netflix vor Apple und Playstation 

Den ersten Platz als reichweitenstärkster Tech-Kanal auf YouTube sichert sich Netflix mit 11,8 Millionen Abonnenten vor Apple mit 10,4 Millionen Followern und Playstation mit 9,3 Millionen Nutzern, die den Markenkanal abonniert haben. Die meisten neuen Abonnenten in der Techbranche konnten HP und Tencent für sich gewinnen mit einem Zuwachs von +309% und +149%. Im Durchschnitt erreichen die YouTube-Präsenzen der Techunternehmen 1,47 Millionen Abonnenten (2018: 740.000).

Victoria’s Secret vor Nike in der Textilindustrie 

Erstmals Teil des Brand Finance Reports und somit auch des Markenrankings auf YouTube ist in diesem Jahr Victoria’s Secret mit 1,83 Millionen Abonnenten. Sportbekleidungsmarke Nike begeistert mit dem unternehmenseigenen Markenkanal 1,23 Millionen Abonnenten und steht damit vor Mitbewerber Adidas (870.000 Abos). Polo Ralph Lauren und Louis Vuitton verbuchen in 2019 das stärkste Wachstum mit +102% und +51% Publikumszuwachs. Im Vergleich zum Vorjahr verdoppelte die Textilbranche ihre Abonnentenzahlen und liegt damit im Durchschnitt bei 400.000 Zuschauern. 

Victoria’s Secret vor Nike in der Textilindustrie 

Erstmals Teil des Brand Finance Reports und somit auch des Markenrankings auf YouTube ist in diesem Jahr Victoria’s Secret mit 1,83 Millionen Abonnenten. Sportbekleidungsmarke Nike begeistert mit dem unternehmenseigenen Markenkanal 1,23 Millionen Abonnenten und steht damit vor Mitbewerber Adidas (870.000 Abos). Polo Ralph Lauren und Louis Vuitton verbuchen in 2019 das stärkste Wachstum mit +102% und+51% Publikumszuwachs. Im Vergleich zum Vorjahr verdoppelte die Textilbranche ihre Abonnentenzahlen und liegt damit im Durchschnitt bei 400.000 Zuschauern. 

Zurück zu allen News