Brandboost startet Branded Channel für Sony Playstation

posted

Insbesondere bei Millennials erfreuen sich Gaming-Inhalte ungebrochener Beliebtheit. Für Sony Playstation in den Niederlanden hat die Online-Video Kreativagentur Brandboost by Divimove in Zusammenarbeit mit MediaCom Beyond Advertising ein Branded-Content-Konzept für YouTube ins Leben gerufen, das schon nach wenigen Tagen aufzugehen scheint. Rund 250.000 Views zählt der gestartete Branded Channel bereits in der ersten Woche, auf welchem junge Gaminginteressierte wöchentlich verschiedene Formate erwarten.

Produziert werden die Inhalte im eigenen Studio des Büros von Brandboost in Amsterdam. Bei "For the Players" wird den Zuschauern nicht nur die Welt von Sony Playstation, sondern auch neueste Trends, Releases und Events aus der Gaming-Branche auf unterhaltsame Art und Weise zugänglich gemacht. Mit dem Branded Channel sollen auf YouTube, wo sich die junge werberelevante Zielgruppe bewegt, langfristig eigene Communities aufgebaut und vor allem Engagement erzeugt werden. Dafür setzen Brandboost und MediaCom Beyond Advertising auf die Einbindung der drei bekannten Social Influencer Damian, Santino und Carre, welche in den wiederholenden Formaten als Hosts auftreten und verschiedene Gäste begrüßen. Innerhalb kürzester Zeit nach offiziellem Start generierte der Kanal bereits über 25.000 Abonnenten.

Hier geht es zum Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCD-Lcbv2moJDALdIhkvHMDw

Medien- und Entertainment-Branche an der Spitze 

Durchschnittlich erreichten Medienunternehmen in 2019 rund vier Millionen Abonnenten mit ihrem YouTube-Auftritt. Dies entspricht 1,5 Millionen Zuschauer mehr als im Vorjahr. Angeführt wird die Branche von Warner Bros (8,06 Mio. Abos), BBC (7,61 Mio. Abos) und ABC News (7 Mio. Abos). Die schnellstwachsenden Medienmarken in 2019 waren Fox News und CBS News mit einem Zuschauergewinn von knapp 70%. 

Netflix vor Apple und Playstation 

Den ersten Platz als reichweitenstärkster Tech-Kanal auf YouTube sichert sich Netflix mit 11,8 Millionen Abonnenten vor Apple mit 10,4 Millionen Followern und Playstation mit 9,3 Millionen Nutzern, die den Markenkanal abonniert haben. Die meisten neuen Abonnenten in der Techbranche konnten HP und Tencent für sich gewinnen mit einem Zuwachs von +309% und +149%. Im Durchschnitt erreichen die YouTube-Präsenzen der Techunternehmen 1,47 Millionen Abonnenten (2018: 740.000).

Victoria’s Secret vor Nike in der Textilindustrie 

Erstmals Teil des Brand Finance Reports und somit auch des Markenrankings auf YouTube ist in diesem Jahr Victoria’s Secret mit 1,83 Millionen Abonnenten. Sportbekleidungsmarke Nike begeistert mit dem unternehmenseigenen Markenkanal 1,23 Millionen Abonnenten und steht damit vor Mitbewerber Adidas (870.000 Abos). Polo Ralph Lauren und Louis Vuitton verbuchen in 2019 das stärkste Wachstum mit +102% und +51% Publikumszuwachs. Im Vergleich zum Vorjahr verdoppelte die Textilbranche ihre Abonnentenzahlen und liegt damit im Durchschnitt bei 400.000 Zuschauern. 

Victoria’s Secret vor Nike in der Textilindustrie 

Erstmals Teil des Brand Finance Reports und somit auch des Markenrankings auf YouTube ist in diesem Jahr Victoria’s Secret mit 1,83 Millionen Abonnenten. Sportbekleidungsmarke Nike begeistert mit dem unternehmenseigenen Markenkanal 1,23 Millionen Abonnenten und steht damit vor Mitbewerber Adidas (870.000 Abos). Polo Ralph Lauren und Louis Vuitton verbuchen in 2019 das stärkste Wachstum mit +102% und+51% Publikumszuwachs. Im Vergleich zum Vorjahr verdoppelte die Textilbranche ihre Abonnentenzahlen und liegt damit im Durchschnitt bei 400.000 Zuschauern. 

Zurück zu allen News